Zwischenstopp auf Bali

So, der Flug mit Thai Airways über Bangkok nach Denpasar auf Bali war zwar lang, aber sehr angenehm. Ich war gestern um 15:30 Uhr in meinem netten Hotel in Sanur, dem netten und ruhigen Nachbarort von Kuta. Silvester habe ich dann verschlafen, war aber ab 2 Uhr hellwach wegen des Jetlags. Ich war jefenfalls froh, dass ich nicht gleich nach Jayapura weitergeflogen bin, sondern mir die 1,5 Tage Aufenthalt auf Bali gegönnt habe. Hier muss ich mich jetzt erstmal an die Temperaturen gewöhnen. Eben hatte ich bei einer Wanderung durch die Mangroven entlang der Küste immerhin 34 ° im Schatten, und davon gab es nicht viel. Leider war die beste Birdingstelle wegen des Feiertags gesperrt, trotzdem habe ich viele Reiher, Limikolen und Seeschwalben gesehen, war also ein netter Einstieg. Jetzt muss ich erstmal versuchen, mir eine lokale SIM-Karte für mein Handy zu organisieren, mit der ich auch im wilden Osten des Landes ab und zu eine Verbindung bekomme. Heute nacht um 1:30 Uhr geht es dann los nach Neuguinea. Ich wünsche Euch allen ein frohes und erfolgreiches Neues Jahr 2019 und schöne Grüße aus Bali.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s